Der letzte Golden Buzzer geht an Jessica Maurer

Bei «Die grössten Schweizer Talente» kommt zum fünft und letzten Mal der goldene Buzzer zum Einsatz. Juror Bligg schickt Sängerin Jessica Maurer direkt ins Halbfinale.

Video «Jessica Maurer singt sich mit ihrer Eigenkomposition «Du bisch hie» zum Golden Buzzer» abspielen

Jessica Maurer singt sich mit ihrer Eigenkomposition «Du bisch...

9:10 min, aus Die grössten Schweizer Talente vom 19.3.2016

Der goldene Buzzer macht es möglich, ein Talent direkt ins Halbfinale zu befördern. Der Griff zum glänzenden Knopf sollte jedoch gut durchdacht sein. Denn jedem Jury-Mitglied, sowie auch Moderatorin Viola Tami, steht der Griff zum glänzenden Knopf jeweils nur einmal zu.

Der fünfte und letzte Golden Buzzer geht an Jessica Maurer

Jessica Maurer und Bligg auf der Bühne. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Jessica Maurer ist dank Bliggs Golden Buzzer direkt im Halbfinale. SRF

Mit ihrer Eigenkomposition «Du bisch hie» begeistert die 30-Jährige Jessica Maurer aus Bern und verleiht sowohl dem Publikum als auch der Jury Gänsehaut. Juror Bligg ist sogar so hin und weg von ihrem Auftritt, dass er sie mit dem Golden Buzzer direkt ins Halbfinale der 4. Staffel von «Die grössten Schweizer Talente» katapultiert. Somit sind alle Golden Buzzers vergeben und die Halbfinalisten der Staffel 4 stehen fest.

Sendung zu diesem Artikel