Zum Inhalt springen

Header

Video
Die 1. Castingshow – kurz und bündig
Aus Die grössten Schweizer Talente vom 20.02.2016.
abspielen
Inhalt

Die grössten Schweizer Talente DGST: Die 1. Castingshow – kurz und bündig

Sendung verpasst? Kein Problem! Wir fassen «Die grössten Schweizer Talente» für dich zusammen. Hier die 1. Castingshow – kurz und bündig.

In der ersten Sendung von «Die grössten Schweizer Talente» wurde gesungen, getanzt, gerockt, Fahrrad gefahren, gerappt, gebuzzert und Talente ins Halbfinale geschickt – auch via Golden Buzzer. Wir haben für dich das Wichtigste zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bertrand-Marc Lauper , 1700 Fribourg
    Ich wäre für den Goldenen Buzzer abzuschaffen.(Weil der rote würde genügen)sonst kann es leicht ungerecht werden.(hocharbeiten müssen wir uns auch ausserdem wenn drei Juroren nein sage und der 4.drückt der goldene.Ausserdem die Zusammenfassung fand ich SEHR kurz.(ich hatte bisher noch gearbeitet) darum wollte ich etwas mehr als die paar Sekunden sehen.schaade hat man die Juroren ausgetauscht.Ich freue mich achon auf nächsten Samstag.(Auch die Schweiz hat talente.) Nicht nur im Ausland.Lieba Gru.
    1. Antwort von (SRF)
      Sehr geehrter Herr Lauper
      Die Zusammenfassung «kurz&bündig» ist extra sehr kurz gehalten. Falls Ihnen die Zusammenfassung aber zu kurz ist, können Sie sich hier http://www.srf.ch/play/tv/die-groessten-schweizer-talente/video/die-groessten-schweizer-talente-vom-20-02-2016?id=20cb886c-182d-45c5-9e13-07c3446fd83c nochmals die ganze Sendung ansehen.
      Freundliche Grüsse