Zum Inhalt springen

Header

Video
Die 9. Castingshow – kurz und bündig
Aus Die grössten Schweizer Talente vom 19.03.2016.
abspielen
Inhalt

Die grössten Schweizer Talente Die 9. Castingshow – kurz und bündig

Sendung verpasst? Kein Problem! Wir fassen «Die grössten Schweizer Talente» für dich zusammen. Hier die 9. Castingshow – kurz und bündig.

Mozart, Metallica, Marilyn Monroe, Beyoncé, Hip-Hop- und Ballettanz, Jonglage, Poetry Slam, Oper und Trampolin... um nur einige Acts anzutönen. Auch in der neunten (und letzten) Castingshow gab's wieder viel zu sehen – und staunen. Sieh dir hier die Zusammenfassung an – kurz & bündig.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von S. Roth , Niederbipp
    Ich finde Susanne Kunz das beste an der Sendung, neben dem herzigen Herr Gress natürlich. Sie sagt klar ihre Meinung, authentisch und direkt, super!
  • Kommentar von Georg Schumacher , 4127 Birsfelden
    Der diesjährige Talentwettberb sticht durch ein sehr hohes Niveau hervor. Die Schau ist sehr spannend und vielfältig. Ich möchte keine der vielen Vorschauen verpassen und freue mich auf die Finals. Herzlichen Dank. Vielleicht könnte sich Susanne Kunz ein wenig zurücknehmen?!
  • Kommentar von Irma Cardon , Murten
    Susanne Kunz hat wirklich den Eindruck, sie ist die Grösste. Nicht zum aushalten, schlimmer als Bohlen. Die kann einpacken und ist als Jurymitglied nicht geeignet. Alles nur Bluff, was die rauslässt.........