Die SVP verliert in St. Gallen und Zürich

  • Sonntag, 25. November 2007, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. November 2007, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 25. November 2007, 19:00 Uhr, DRS 2 und DRS Musikwelle

Mit Spannung schaute die Schweiz auf den zweiten Wahlgang für die Neubesetzung der Kleinen Kammer: In Zürich forderte SVP-Präsident Ueli Maurer die grünliberale Verena Diener heraus und muss ihr nun den Ständeratsplatz neben Felix Gutzwiler (FDP) überlassen.

Im Kanton St. Gallen wollte der ehemalibe SVP-Nationalrat Toni Brunner einem der beiden bestehenden Ständevertreter den Platz streitig machen. Doch sowohl Erika Forster (FDP) wie auch Eugen David (CVP) wurden im zweiten Wahlgang im Amt bestätigt.

Weitere Themen

Die Zürcher Stimmberechtigten unterstützen ihren Flughafen.

Nach 8 Jahren im Exil ist der frühere pakistanische Ministerpräsident Nawaz Sharif zurückgekehrt.

Marketing im Zeiten des US-Wahlkampfs.

Beiträge

Autor/in: Martin Durrer