Rieter verlangt Lohnverzicht seiner Belegschaft

  • Montag, 3. August 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. August 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 3. August 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beim angeschlagenen Rieter-Konzern sollen die Angestellten bis Ende Jahr ab einem gewissen Lohnniveau auf zehn Prozent ihres Gehalts verzichten. Die Idee ist höchst umstritten.

Weitere Themen:

Der Gewerkschaftsdachverband Travail Suisse fordert bis zu zwei Prozent mehr Lohn in krisenresistenten Branchen, um die Konjunktur zu stützen.

In einer feierlichen Zeremonie hat Irans geistlicher Führer Khamenei die Wiederwahl von Präsident Ahmadinejad bestätigt. Erneut haben Hunderte Iraner protestiert.

Beiträge

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Isabelle Jacobi