Washington verteidigt Warnungen vor Iran

  • Dienstag, 4. Dezember 2007, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 4. Dezember 2007, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 4. Dezember 2007, 19:00 Uhr, DRS 2 und DRS Musikwelle

US-Präsident George W. Bush rechtfertigt sich: Trotz neuer Geheimdiensterkenntnisse bleibe Iran gefährlich.

Weitere Themen:

Die Informationspolitik im Fall Seebach war voreilig.

Die Liberalisierung des Strommarkts wird verschoben.

Die Schweiz steigert sich in der Pisa-Studie, doch vieles bleibt im Argen.

Beiträge

Autor/in: Martin Durrer