Freiwillige Helfer – das unterschätzte Kapital der Schweiz

Zurzeit ist viel die Rede von Abzocker-Löhnen – «ECO» beleuchtet das Gegenteil: In einer Spezial-Sendung widmet sich das Wirtschaftsmagazin der Freiwilligenarbeit.

Video «ECO vom 18.11.2013» abspielen

ECO vom 18.11.2013

28 min, aus ECO vom 18.11.2013

Die Bedeutung der Freiwilligenarbeit für die Volkswirtschaft wird oft unterschätzt. Dabei leisten Freiwillige in der Schweiz jährlich 640 Millionen Stunden in Vereinen, Organisationen und im privaten Rahmen.

Arbeiter im Wald Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Freiwilligenarbeit auf der Schwägalp: In Kooperation mit dem WWF räumen Mitarbeiter der Swisscom Waldschneisen. SRF

«ECO» zeigt den wirtschaftlichen Stellenwert der Freiwilligenarbeit bei Sportanlässen und für den regionalen Tourismus.

Die Sendung berichtet darüber, wie und warum Unternehmen hierzulande mit ihren Mitarbeitern freiwillige Einsätze leisten.

Sie greift regionale Unterschiede auf. Und sie beleuchtet, wie Hilfswerke gegen eine Entwicklung ankämpfen, die in einer alternden Gesellschaft nicht ohne Folgen bleiben wird: der Rückgang der Freiwilligenarbeit.

«  Verblüffende Effekte im virtuellen Studio »

Reto Lipp
Moderator «ECO»

Wie bereits in früheren Spezial-Sendungen geht «ECO» neue Wege bei den Moderationen. Erstmals ist im Schweizer Fernsehen ein komplett virtuelles Studio zu sehen – einzig Reto Lipp ist real.

Moderator Reto Lipp steht auf Podest im Greenbox-Studio Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dank einer sogenannten Greenbox verwandelt sich der Hintergrund für das «ECO-Spezial» in ein virtuelles Studio. SRF

Der Moderator verspricht «verblüffende Effekte» und erklärt, weshalb solche Aufzeichnungen ihm besonders viel abverlangen: «Die Herausforderung bei virtuellen Einblendungen besteht immer darin, dass ich als Moderator nichts sehe», so Reto Lipp. «Allenfalls sehe ich sie auf einem Screen – und auch da immer nur seitenverkehrt. Das macht eine Reaktion auf die eingeblendeten virtuellen Effekte besonders schwierig. Man befindet sich als Moderator gelegentlich im Blindflug.»

Dossier

Hier findet sich eine Artikelsammlung zum Thema.