Mit Begeisterung seine Aufgaben meistern

Erfolg hat, wer Regeln bricht

Wie Leidenschaft zu Spitzenleistung führt. Ein Ausnahme-Unternehmer packt aus

von Mike Fischer

Erfolg hat, wer Regeln bricht Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Lesetipp der Woche Linde

Man kann verbissen um den Erfolg kämpfen oder eher spielerisch, aber dafür mit Leidenschaft an die Sache herangehen. Das ist der Weg von Mike Fischer, Multiunternehmer.

Zwar wirkt die Lobhudelei auf den Autor, die der Verlag aufs Buchcover gedruckt hat, zunächst abstossend; und auch der Titel ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Doch man muss nur wenige Zeilen lesen, und Fischer zieht einen mit seinen Ausführungen schon in seinen Bann.

Im lockeren Plauderton gewährt er Einblicke in seine Führungsprinzipien, die ungewöhnlich, wenn auch inzwischen nicht mehr unbedingt einzigartig sind: Auch andere junge Unternehmer aus dem Mittelstand haben wie Fischer den Staub der klassischen Unternehmensführung abgeschüttelt, pfeifen auf althergebrachte Regeln und denken quer.

Der Erfolg gibt ihnen Recht und so macht es doppelt Spass, dieses Buch zu lesen, das gespickt ist mit selbst Erlebtem, mit Ideen und Vorschlägen, die manch einer vielleicht gleich im eigenen Unternehmen umsetzen möchte.

Das Buch empfiehlt sich jedem Unternehmer, der lernen will, wie er mit Begeisterung seine Aufgaben meistert und seine Mitarbeiter damit ansteckt.

  • Verlag: Linde
  • Publikation: 2014
  • Anzahl Seiten: 207

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern