Supply Chain Management

Wie Sie mit vernetztem Denken im 21. Jahrhundert überleben

von Ernst Kurzmann und Erwin Langmann

Buchtitel Supply Chain Management. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Lesetipp der Woche. Frankfurter Allgemeine Buch

Supply-Chain-Management, das ist mehr als der «denglische» Ausdruck für Logistik – die beiden Autoren dieses Buches werden nicht müde zu betonen, wie gross der Unterschied zu den bisherigen Ansätzen ist und wie viel umfassender das neue Supply-Chain-Denken.

Der Leser erfährt, wie das Zusammenspiel der Unternehmen in Wertschöpfungs-Ketten in den vergangenen Jahrzehnten revolutioniert wurde; veranschaulicht wird dies mit Beispielen aus Automobil-Branche, Handel und Logistik-Konzernen.

Das Buch liefert einen Überblick über die vielfältigen Themen des Supply-Chain-Managements im 21. Jahrhundert, es ist aber leider relativ sprunghaft geraten; einige Abschnitte sind sogar auf Englisch verfasst – um den internationalen Charakter des SCM zu symbolisieren, wie die Autoren sagen.

Für Logistikprofis, die für die tägliche Arbeit einzelne Bereiche vertiefen möchten, empfiehlt sich eher strukturiertere Literatur. Dieses trotz des trockenen Themas erstaunlich launige Buch sei darum vor allem Neulingen im Logistiksektor als gelungene Einführung in die Materie empfohlen.

  • Verlag: Frankfurter Allgemeine Buch
  • Publikation: 2015
  • Anzahl Seiten: 230

In Zusammenarbeit mit Getabstract, Luzern