Zum Inhalt springen

Header

Video
«Einstein» entdeckt ... Holz
Aus Einstein vom 05.11.2013.
abspielen
Inhalt

«Einstein» entdeckt Das Rohstofflager der Schweiz

Der Schweizer Wald ist in gutem Zustand. In den vergangenen elf Jahren hat sich seine Fläche um 600 Quadratkilometer vergrössert. Doch das war nicht immer so: In den 80er-Jahren war das Waldsterben in aller Munde – und auch die Eidgenossenschaft ergriff Massnahmen zu seinem Schutz.

Holz bestimmt unseren Alltag – als Werkstoff, Rohstoff, Baumaterial und für Musikinstrumente. «Einstein» hat dem vielfältigen Naturmaterial nachgespürt und sich für die kommende «Spezial»-Ausgabe auf eine Entdeckungsreise begeben. Von einer Holzwolle-Fabrik geht es über faszinierende Holzbauwerke und hölzerne Pfeifen in Kirchenorgeln bis zu Spezialisten, die daran tüfteln, was sich mit Holz in Zukunft machen lässt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.