Zum Inhalt springen

Header

Luca Haenni.
Legende: Copyright SRF/Lukas Maeder
Inhalt

10 Fragen an Luca Hänni Das ist unser ESC-Kandidat: Luca Hänni

Luca Hänni wurde dank «Deutschland sucht den Superstar» international berühmt. Jetzt vertritt er die Schweiz am Eurovision Song Contest. Damit ihr ihn besser kennenlernt, beantwortet er unsere 10 Fragen.

Luca Hännis musikalische Karriere startete 2012 mit einem Feuerwerk: Der damals 17- Jährige Schweizer holte bei «Deutschland sucht den Superstar» den Sieg – als erster Interpret aus dem Ausland und damals jüngster Gewinner der Show. Luca Hänni, 24, wuchs in einer musikalischen Familie auf, lernte bereits mit fünf Jahren Schlagzeug, später folgten Piano, Gitarre und Gesang. Nach der Grundschule begann er die Ausbildung zum Maurer; handwerkliche Tätigkeiten liegen ihm bis heute, er mag es, mit beiden Händen anzupacken.

1. Welche Superkraft hättest du gerne?

Fliegen

2. Welche war deine erste gekaufte CD?

Xavier Naidoo

3. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?

Dance und R&B

4. Wenn du nur noch ein Gericht essen dürftest, welches wäre es?

Pasta mit Rinderfiletstreifen

5. Welches Buch nimmst du auf eine einsame Insel mit?

Der grosse Leser bin ich nicht. Ich würde wohl eher einen Song schreiben.

6. Wie sieht ein perfekter Sonntag aus?

Ausschlafen, frühstücken, mit Freunde etwas unternehmen – einfach etwas Aktives.

7. Bei welchem Song schaltest du aus?

Schnappi, das kleine Krokodil

8. Dein Lieblingstier?

Hund

9. Dein Lieblingsort in der Schweiz?

Zermatt

10. Welchen Moment in deinem Leben würdest gerne noch einmal durchleben?

Meine erste Konzert-Tournee

Luca Hänni ist ein Star zum Anfassen – er lässt seine Fans an seinem Leben teilhaben, ob über Social Media, durch die Beantwortung der Fanbriefe oder Meet and Greets an seinen Konzerten.

Meine tollen Fans bestimmen den Pulsschlag meiner Laufbahn. Ohne sie wäre ich nicht an diesem Punkt meiner Karriere – sie sind die Essenz meines Schaffens und ich möchte gemeinsam mit ihnen meinen musikalischen Weg gehen.
Autor: Luca Hänni