«Eurovision Song Contest» 2017 – Acts für Livecheck ausgewählt

Bis am 24. Oktober 2016, um 08.00 Uhr konnten sich interessierte Musikerinnen und Musiker mit ihrem Song als Schweizer Vertreter für den ESC 2017 bewerben. Alle eingegangenen Songs wurden von der Jury bewertet, wovon sich 21 Interpreten für den Livecheck qualifizieren konnten.

Logo ESC Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Welchen Song schickt die Schweiz ins Rennen am ESC 2017 in Kiew? SRF

Die von der Jury für den Live-Check gewählten Interpreten wurden von der Redaktion kontaktiert. Den nicht qualifizierten Kandidaten danken wir herzlich für die Teilnahme

Livecheck und Entscheidungsshow

Am Livecheck vom 04. Dezember 2016 stellen die Interpreten den Jurymitgliedern ihre Livekompetenz, die gesangliche Qualität sowie die Bühnenpräsenz unter Beweis.

Die sechs bis zehn am besten bewerteten Darbietungen qualifizieren sich für die Teilnahme an der nationalen Livesendung vom 5. Februar 2017 in Zürich. Am Schluss entscheidet einzig das Fernsehpublikum via Televoting, wer die Schweiz 2017 am «Eurovision Song Contest» in der Ukraine vertreten soll.

Das Projekt «Eurovision Song Contest» 2017 realisieren SRF, RTS, RSI und RTR gemeinsam. Die Details zu den Anmeldebestimmungen und zur Selektion sind hier veröffentlicht.

Die Jury setzt sich aus Musikexperten und Medienvertretern zusammen (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Gülsha Adilji – Autorin und Moderatorin
  • Bettina Bendiner – Ressortleiterin Unterhaltung 20 Minuten
  • Roman Camenzind – Musikproduzent
  • Camille Destraz - Musikjournalistin
  • Beppe Donadio – Musiker und Journalist
  • Freda Goodlett – Vocal Coach
  • Michael Kinzer – Jurypräsident Schweizer Musikpreis
  • Pascal Künzi – General Manager Musikvertrieb
  • Nicola Locarnini – Musiker
  • Simone Reich – Journalistin Ringier Axel Springer Schweiz AG / TV-Zeitschriften
  • Jocelyn Rochat - Journaliste musical
  • Oliver Rosa – Veranstalter Swiss Music Awards und Künstlermanager
  • Yves Schifferle – Programmentwicklung SRF Unterhaltung
  • Lina Selmani – Chefredaktion watson
  • Dano Tamásy – SRF 3 Best Talent
  • Christoph Trummer - Präsident Musikschaffende Schweiz
  • Flavio Tuor – Responsabel Musica RTR
  • Denise Vogel - Production Coordinator 360 ° Showproduction AG
  • Sébastien Vuignier – Directeur TAKK Productions