Zum Inhalt springen

Eurovision Song Contest Das war das 1. Halbfinale des «Eurovision Song Contest»

Im ersten Halbfinale treten 16 Interpreten um den Einzug ins Finale gegeneinander an.

Legende: Video Eurovision Song Contest vom 19.05.2015 abspielen. Laufzeit 03:40 Minuten.
Aus Eurovision Song Contest vom 19.05.2015.

Sven Epiney kommentiert das Halbfinale live vor Ort in Wien. Die amtierende Miss Schweiz Laetitia Guarino moderiert derweilen die Punktevergabe der Schweiz an die jeweiligen Länder. Sie ersetzt damit Kurt Aeschbacher, der letztes Jahr die Punktevergabe präsentiert hat.

Auf Twitter können Sie über den Hashtag #srfesc, Link öffnet in einem neuen Fenster mit anderen Zuschauern über die Auftritte der 16 Interpreten diskutieren.

Für die Schweiz geht Mélanie René mit dem Song «Time to Shine» im 2. Halbfinale am Donnerstag, 23.05.2015 ins Rennen.

Die 10 Finalisten aus dem 1. Halbfinale stehen fest

Land
InterpretTitel
AlbanienElhaida DaniI'm Alive
ArmenienGenealogyFace The Shadow
RusslandPolina GagarinaA Million Voices
RumänienVoltajDe La Capat/ All Over Again
UngarnBoggieWars For Nothing
GriechenlandMaria Elena KyriakouOne Last Breath
EstlandElina Born & Stig RästaGoodbye To Yesterday
GeorgienNina SublattiWarrior
SerbienBojana StamenovBeauty Never Lies
BelgienLoïc Nottet
Rhythm Inside

Ausstrahlungstermine

  • «60 Jahre ESC» Teil 1: Dienstag, 19. Mai 2015, 20.00 Uhr, SRF 2
  • Erstes Halbfinale: Dienstag, 19. Mai 2015, 21.00 Uhr, SRF 2, www.rts.ch
  • «60 Jahre ESC» Teil 2: Donnerstag, 21. Mai 2015, 20.00 Uhr, SRF 2
  • Zweites Halbfinale: Donnerstag, 21. Mai 2015, 21.00 Uhr, SRF 2, RSI LA 2, RTS Deux
  • «12 Points für Aeschbacher»: Samstag, 23. Mai 2015, 20.10 Uhr, SRF 1
  • Finale: Samstag, 23. Mai 2015, 21.00 Uhr, SRF 1, RSI LA 1, RTS Un

Weitere Informationen zum «Eurovision Song Contest» 2015 in Wien sind auf der Webseite, auf facebook.com/srfesc, Link öffnet in einem neuen Fenster und twitter.com/srfesc, Link öffnet in einem neuen Fenster zu finden.