ESC: Das war der Experten-Check

Am Samstag, 30. November stellten sich die 18 Kandidatinnen und Kandidaten einer Jury, um sich für die Entscheidungsshow zu qualifizieren. Am 1. Februar wird in dieser der Schweizer Vertreter für den ESC 2014 in Dänemark erkoren. Dies sind die Live-Auftritte der 18 Künstlerinnen und Künstler.

Die Finalisten in chronologischer Reihenfolge

    • Yasmina Hunzinger – «I Still Believe», Lohmar bei Köln (DE)

      Als Sängerin und Gesangscoach seit 13 Jahren in Deutschland wohnhaft – im Herzen immer noch ganz Schweizerin. Ihr mit Country angehauchter Walzer, soll Yasminas Kindheitstraum vom Eurovision Song Contest erfüllen.

      6:30 min vom 2.12.2013

    • 3 For All – «Together Forever», Horw (LU)

      The Voice goes ESC? Iris, Gisel und Ricardo, Finalisten von «The Voice of Switzerland 2013». Mit einer geballten Ladung Temperament, wollen sie Europa rocken.

      8:07 min vom 2.12.2013

    • Swissters – «Celebration», Zürich

      Mit dem urschweizerischen Symbol Alphorn, wollen die beiden Schwestern Eve und Carole auf Punkte Jagt. Visuell ist diese Kombination bereits ein Hingucker. Europa soll sich wundern, über dieses in der Popmusik selten gebrauchte Schweizer Instrument.

      8:51 min vom 2.12.2013

    • Lola Sparkes – «Baby Can't You See», Colombier (NE)

      Sie ist Eishockey-Fan, studiert an der UNI Lausanne und spielt Rugby. Ihre grösste Leidenschaft gehört der Musik. Als Sängerin will sie den Sprung auf die grosse ESC Bühne schaffen.

      9:35 min vom 2.12.2013

    • Christian Tschanz – «Au paradis», Avenches (VD)

      In Thun geboren, mit 17 ins Welschland gezogen und dort die grosse Liebe gefunden. Inzwischen ist er siebenfacher Familienvater und hat bereits 3 Alben veröffentlicht.

      8:51 min vom 2.12.2013

    • Tanita – «Another Day Alone», Trélex (VD)

      Mit 8 Jahren beginnt Tanita Geige zu spielen. Sie perfektioniert ihr musikalisches Talent während 7 Jahren im Schul-Orchester ihrer Heimatstadt in Sibirien. Als Violinistin gastiert sie so auf den Konzert-Bühnen Russlands. Als Sängerin soll nun als nächstes die Bühne der Bodensee-Arena gerockt werden.

      9:17 min vom 3.12.2013

    • Natacha & Stéphanie – «Une terre sans vous», Genf

      Natacha und Stéphanie haben eine gemeinsame Leidenschaft: Comédie Musicale. Die Beiden haben regelmässig Auftritte in der Region Genf oder auch in Frankreich. Ihre Ballade soll sie nun auch nach Kopenhagen bringen.

      8:53 min vom 2.12.2013

    • Paula Marengo – «J´ai envie de toi», Fribourg

      Sie ist Sängerin, Schauspielerin und Künstlerin, geboren in Murcia (Spanien). 2011 scheitert sie nur knapp beim spanischen Vorentscheid zum ESC. Aktuell lebt Paula in der Schweiz und hat grosse Lust unser Land in Dänemark zu vertreten.

      9:19 min vom 2.12.2013

    • Joël Murner – «In My Life», Lausanne

      Dort, wo Worte alleine nicht stark genug sind, hilft die Musik. Diese Form des Ausdrucks wird schnell zu einem unverzichtbaren Mittel im Leben von Joël. Sein Stil erinnert an die Klänge von Johnny Cash mit modernen Pop-Akzenten und dieser soll nun auch die Deutsch-Schweiz erreichen.

      8:38 min vom 3.12.2013

    • Jasmine Mossier – «Higher Love», Tenero (TI)

      Musik spielte bei ihr schon immer eine wichtige Rolle. Als Kind besuchte sie Kurse in klassischer Gitarre und Gesang. Mit 18 Jahren ist sie die Jüngste aller Kandidaten.

      7:26 min vom 2.12.2013

    • Sebalter – «Hunter Of Stars», Giubiasco (TI)

      Bereits mit 6 Jahren beginnt er Violine zu spielen, später studiert er Gitarre und Gesang. Sebalter auf Jagd nach den Sternen und dem Ticket nach Kopgenhagen.

      7:19 min vom 3.12.2013

    • Valentino Alfano – «103 parole», Viganello (TI)

      Er ist ein leidenschaftlicher Songschreiber für verschiedene Tessiner Musiker. Mit 103 Wörtern, will er es nun selbst auf die grosse Bühne schaffen.

      7:28 min vom 3.12.2013

    • Gosia – «I'm Not Afraid», Bielsko-Biala (POL)

      In Polen ist sie bereits ein Superstar. Gosia wird mit Musikpreisen überhäuft, ihre Alben erreichen regelmässig Gold Status. Jetzt ist es Zeit, dass auch das restliche Europa die 29 jährige Sängerin kennenlernt.

      7:21 min vom 2.12.2013

    • Nino Colonna – «La luce del cuore», Bern

      Mit seiner unverkennbaren Stimme und viel Charme, will Nino das Publikum für sich gewinnen. Der Coiffeur aus Bern will die Schweiz in einer unserer Landesprachen vertreten und; Gilbert Gress gerne mal die Haare schneiden.

      7:51 min vom 3.12.2013

    • Arxplendida – «Mercurii diei», Zürich

      Kennengelernt haben sich Pascal, Martin und Raphaël in einer Zürcher Studentenverbindung. Warum nicht mal anstatt nur zu trinken, über das Trinken singen? Am besten noch in einer Sprache, die keines der teilnehmenden Länder ausgrenzt, da sie gar niemand spricht.

      9:00 min vom 3.12.2013

    • Hot Connection – «Music From The Sixties», Wil (SG)

      Die Vollblutmusiker und ehemaligen Schulfreunde nehmen uns mit auf eine Zeitreise. Ihr Rock n' Roll-Ohrwurm bringt uns zurück in die goldenen Sixties.

      9:16 min vom 3.12.2013

    • One Day Remains – «Alpha», Wohlen (AG)

      Pedro, Claudio und Samuel. Die 3 Jungs aus 3 verschiedenen Herkunftsländern haben 1 Ziel. Mit ihrer autobiographischen und ehrlichen Musik ganz Europa zu erobern.

      8:33 min vom 3.12.2013

    • Martin Kirchberger – «Yourope», Zürich

      Er erforscht das menschliche Gehör und promoviert an der ETH in Zürich. Er spricht unter anderem Chinesisch, 26 weitere Sprachen singt er in seinem Song. Werden ihn auch die Experten verstehen?

      8:04 min vom 3.12.2013