Zum Inhalt springen

Eurovision Song Contest ESC-Finalisten «3 For All» im Fokus

«3 For All» bestehen aus Gisel De Marco, Iris Moné und Ricardo Sanz. Kennengelernt haben sich die drei in der ersten Staffel von «The Voice of Switzerland». Sie waren alle im Team von Phillip Fankhauser.

Ihren Eurovision-Song haben «3 For All» zusammen im Sommer 2013 geschrieben. «Together Forever» ist voller positiver Energie. Die Botschaft: Wenn alle Menschen am gleichen Strang ziehen, kann sehr viel erreicht werden.

Mission Kopenhagen

Selbst war Ricardo Sanz noch nie in der dänischen Hauptstadt. Doch er will mit Gisel De Marco und Iris Moné alles daran setzen, die Stadt mit der schönen Bronzestatue im Namen der Schweiz besuchen zu können.

Latinoblut in guter Kombination

Alle drei Sänger haben Temperament im Gepäck. Es steckt also viel Feuer in der multikulturellen Truppe. Diese exotische Zusammensetzung soll für die nötige Energie und Passion sorgen.

Das Ziel: «Switzerland 12 Points»

«3 For All» haben Grosses vor: Sie wollen die Schweiz in Dänemark nicht nur vertreten, sondern das Maximum herausholen. 12 Punkte heisst das Ziel, so Ricardo Sanz.