Salvo will an den Eurovision Song Contest

Schlagerstar Leonard kündigte vor wenigen Tagen seine Teilnahme am Eurovision Song Contest an. Nun tut es ihm Sänger-Kollege Salvo gleich.

Video «La vita è tanto bella cosi» abspielen

La vita è tanto bella cosi

3:00 min, aus ugc_eurovision vom 23.10.2013

Salvo - Losed Si Frau Küenzi

2:59 min, vom 14.6.2012

«Losed Sie, Frau Küenzi» – so hiess Salvos grösster Hit. Damit schaffte es der Schlagersänger mit italienischen Wurzeln am «Grand Prix der Volksmusik» 1989 auf den ersten Platz. Und nun will es der 61-Jährige erneut an einem Gesangswettbewerb versuchen: Er will die Schweiz am 59. Eurovision Song Contest im Mai in Kopenhagen vertreten. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg.

Zusatzinhalt überspringen

Alle Bewerber sowie alle Infos rund um die Entscheidungsshow am 1. Februar 2014 in Kreuzlingen finden Sie hier.

Zuerst gilt es für Salvo, das Schweizer Publikum von seinem ESC-Song «La vita è tanto bella cosi» zu überzeugen. Doch ist Salvo nicht der einzige Schlagerstar, der für die Schweiz ins Rennen will: Schlager-Sänger Leonard hat am Montag angekündigt, dass er sich mit seinem Song «Ein Mann von Welt» für die Schweizer ESC-Entscheidungsshow beworben hat.

«The Voice»-Kandidaten wollen an den ESC

Doch auch weniger bekannte Namen dürften für Salvo ernste Konkurrenz bedeuten: Die ehemaligen «The Voice of Switzerland»-Kandidaten Gisel De Marco, Iris Moné und Ricardo Sanz wollen nach ihrer Niederlage bei «The Voice» mit dem Song «Together Forever» ihr Glück am ESC erneut versuchen.

Video «Together Forever» abspielen

Together Forever

3:24 min, aus ugc_eurovision vom 25.10.2013