Timebelle - unser ESC-Trio und die Geschichte hinter «Apollo»

Sängerin Miruna ist in Rumänien bereits ein Superstar, Schlagzeuger Samuel wollte als Kind Dirigent werden und Pianist Emanuel spielt ausserdem noch Sax und Klarinette. Hier erfahrt ihr mehr über unser dynamisches Trio von Timebelle und die Entstehungsgeschichte des Songs «Apollo».

Timebelle traten bereits 2015 mit dem Song «Singing About Love» in der ESC-Entscheidungsshow an, mussten sich aber damals mit dem 2. Platz zurfrieden geben.

Timebelle mit Singing About Love - Entscheidungsshow 2015

Das aktuelle Solo-Projekt von Sängerin Miruna heisst RUNA. Die erste Single «Blestem» wurde im Januar 2017 veröffentlicht.

Runa mit Blestem (by KAZIBO)

Miruna singt auf der Bühne Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Miruna Frontfrau von Timebelle SRF

Steckbrief Sängerin Miruna (28)

  • Vollständiger Name: Miruna Alexandra Manescu
  • Geburtsdatum: 14.3.1989
  • Wohnort: Bukarest, Rumänien
  • Beschreib dich mit 3 Adjektiven: sensibel, stark und freigeistig
  • Das sagen meine Band-Kollegen über mich: Dass ich zu lange für mein Make-Up brauche
  • Berufswunsch als Kind: Sängerin
  • Mit dieser Person würde ich gerne mal zu Abend essen: Freddy Mercury
  • Das mache ich für gute Laune: Sport oder Yoga
  • So geht für mich ein perfekter Tag zu Ende: Mit Schokolade und einem guten Film
Emanuel steht auf der ESC-Bühne und lächelt Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Emanuel Der Multinstrumentalist von Timebelle SRF

Steckbrief Pianist Emanuel (28)

  • Vollständiger Name: Emanuel Daniel Andriescu
  • Geburtsdatum: 16. Juli 1988
  • Wohnort: Bern
  • Instrumente: Saxofon, Klarinette und Klavier
  • Beschreib dich mit 3 Adjektiven: ehrgeizig, optimistisch, energetisch
  • Das sagen meine Band-Kollegen über mich: Dass ich gut organisieren kann
  • Mit dieser Person würde ich gerne mal zu Abend essen: meine Mutter und meine Nichte
  • Meine grösste Schwäche: Ich kann nicht «Nein» sagen
Samuel steht auf der ESC-Bühne und lächelt Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Samuel Der Taktgeber bei Timebelle SRF

Steckbrief Samuel Forster (34)

  • Geburtsdatum: 4. Juni 1982
  • Wohnort: Weinfelden TG
  • Beruf: Schlagzeuglehrer
  • Das sagen meine Band-Kollegen über mich: Er spinnt!
  • Berufswunsch als Kind: Dirigent
  • Mit dieser Person würde ich gerne mal zu Abend essen: Phil Collins
  • Das tue ich für gute Laune: gut frühstücken
  • Deine erste Erinnerung an den ESC? Guildo Horn
  • Welches ist bisher dein liebster ESC-Teilnehmer? Stefan Raab

«Apollo» - komponiert von Heinz Günthardts Tochter Alessandra

Ein Demo des Songs «Apollo» wurde vom Songwriter-Team Elias Näslin, Nicolas Günthardt und Alessandra Günthard 2015 der Aserbaidschanischen Delegation zur Verfügung gestellt. In einem internen Auswahlverfahren wurde jedoch ein anderer Song gewählt. Die Band Timebelle hat den Song «Apollo» im Herbst 2016 zum ersten Mal gehört und sich entschieden, mit ihm bei der Schweizer Selektion zum ESC 2017 teilzunehmen.

Alessandra Günthardt

Co-Autorin von «Apollo» ist Alessandra Günthardt, die Tochter des ehemaligen Tennisspielers Heinz Günthardt. Die schweizerisch-schwedische Doppelbürgerin ist eine preisgekrönte Songwriterin. 2016 wurde ihr in Schweden der «Denniz Pop Award» verliehen. Sie gewann in der Kategorie «Artist/Band» und wurde mit 10'000 Franken prämiert.