Zum Inhalt springen
Inhalt

Eurovision Song Contest Zibbz aus Gisikon LU mit «Stones»

Zibbz sind die Geschwister Corinne «Co» Gfeller (32) und Stee Gfeller (30) aus Gisikon LU. Sie treten in der Entscheidungsshow mit dem Power-Pop-Rock-Song «Stones» an.

Legende: Video Zibbz mit «Stones» abspielen. Laufzeit 03:00 Minuten.
Aus me_eurovision vom 08.01.2018.

Biografie
Bei Zibbz kennt Kreativität keine Grenzen. Zibbz sind die Geschwister Corinne «Co» Gfeller, 32, und Stee Gfeller, 30. Nichts ist für sie schöner als die eigenen Ideen in einen energiegeladenen Song zu verwandeln, vor Publikum live zu performen und die Menschen mit ihrer Musik zu inspirieren. Träume sind da, um sie zu verwirklichen – und dies tun Zibbz. Sei es im pulsierenden Leben von Los Angeles, wo sie zum Teil ihren Wohnsitz haben, oder daheim in der Schweiz. Ihr eigentliches Zuhause sind aber die Bühnen dieser Welt, wo Zibbz entweder solo oder zusammen mit verschiedenen Schweizer Künstlern Konzerte und Festivals rocken.

Zum Song «Stones»

Ihren «ESC»-Song «Stones» haben Co Gfeller und Stee Gfeller im Suisa-Songwritercamp zusammen mit Laurell Barker geschrieben und komponiert. Ein energiegeladener Power-Pop-Rock-Song wie ein Wirbelsturm, mit einer tiefgründigen Message, welche von ganzem Herzen kommt. Heutzutage ist nichts einfacher als andere Menschen im Internet zu verletzten und zu mobben. Meist anonym und feige. Zibbz rufen dazu auf, aufzuhören mit «Steinen» zu werfen und die Menschen leben zu lassen, so wie sie sind.

Komponisten/Texter

Laurell Barker ist eine Songwriterin aus Kanada. Sie hat den Preis Pop Album of the Year am «Billboard World Song Contest» gewonnen und am «Western Canadian Music Awards» den ersten Platz erreicht. Sie arbeitet in 17 verschiedenen Ländern mit Musikern, Labels und Produzenten. Ihre Musik wird unter anderem auch für internationale Fernsehserien verwendet. Letztes Jahr war sie mit zwei Songs im nationalen «ESC»-Vorentscheid in England im Rennen.

Co Gfeller und Stee Gfeller, Zibbz
Die Geschwister haben schon mit diversen Schweizer Stars wie Bastian Baker, Carlos Leal oder Luca Hänni Songs geschrieben – zudem auch den Zibbz-Song «Dynamite Blond» für eine TV-Werbung und die Musik für die Autowerbung mit Stan Wawrinka sowie den Song «Undun», den Weltstar Fergie (Black Eyed Peas) für ihr neuestes Album aufgenommen hat.

Zibbz im ESC-Interview

Was bedeutet euch der ESC?
«Eine Chance auf der grössten Bühne Europas.»

Was erwartet ihr vom «ESC»?
«Dass die Schweiz endlich wieder ins Finale kommt!»

Eurer frühestes Erlebnis mit dem ESC?
«Als Kind war der ESC eine 'Must-See'-Musikshow.»

Euer eindrücklichstes Erlebnis mit dem ESC?
«Als Lordi die Show gewann.»

Euer ESC-Lieblings-Song?
«Common Linnets - 'Calm After The Storm'»

Euer ESC-Idol?
«Common Linnets - 'Calm After The Storm'»

Was bedeutet euch Musik?
«Freiheit. Leben. Eine Sprache, die jeder versteht, und Farbe ins Leben bringt.»

Beschreibt euch mit 3 Adjektiven
Co: «Zielstrebig, weltoffen, mutig»
Stee: «Fröhlich, kreativ, chaotisch»

Welches Ritual hilft euch vor dem Auftritt?
Co: «Ein Yoga-Warm-Up»
Stee: «Gummibärli essen im Backstage-Bereich.»

Lieblingsessen:
Co: «Glacé»
Stee: «Käsehörnchen mit Hackfleisch und Apfelmus»

Liebster Song
Co: «'Man In The Mirror' von Michael Jackson»
Stee: «'Honkey Tonk Woman' von den Rolling Stones»

Instrumente
Co: «Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Keyboards»
Stee: «Drums, Keyboards, Gitarre, Bass»

Ausbildung/Beruf
Co: «Musicaldarstellerin (Tanz, Gesang, Schauspiel)»
Stee: «Diplomierter Musiklehrer / Musiker»

Traumberuf als Kind
Co: «Zirkusartistin»
Stee: «Erfinder»

Mit dieser Person würde ich gerne einmal Abend essen:
Co: «Mit meinem verstorbenen Grosspapi»
Stee: «Roger Federer»

So geht mein perfekter Tag zu Ende:
Co: «Bequem ins Bett gekuschelt mit meiner kleinen Family»
Stee: «Im Studio um 2.00 Uhr morgens noch irgendwas basteln»

Meine grösste Schwäche:
Co: «Ungeduldig»
Stee: «Verträumt»

Meine grösste Stärke:
Co: «Zielstrebigkeit»
Stee: «Kreativität»

Meine grösste Macke:
Co: «Morgenmuffel»
Stee: «Perfektionismus»

Mein peinlichstes Erlebnis:
Co: «Als mein Hosenschlitz offen war bei einem Tanzauftritt mit 10 Jahren.»
Stee: «Im Schweizer Fernsehen Kastagnetten zu spielen.»

Meine grösste Modesünde:
Co: «Buffalos»
Stee: «Fubu-Hosen»

Mein Fashion-Vorbild:
Co: Gwen Stefani
Stee: Johnny Depp

Traum Duett-Partner:
Co: Joe Cocker
Stee: Jack White