Britschner Pastete mit Heidelbeersorbet

Dessert von Lisetta Loretz Crameri

Dessertteller. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dessert: Britschner Pastete mit Heidelbeersorbet, geschlagenem Rahm und karamellisierten Kastanien. SRF

Für 4 Personen

Brischtner Pastete

  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 250 g Butter oder Schweineschmalz, kalt
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei, aufgeschlagen
  • ½ dl Träsch
  • ¼ dl Süssmost

Füllung

  • 375 g Weinbeeren
  • Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Träsch

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter oder Schweineschmalz in kleine Stücke geschnitten zugeben und von Hand fein reiben. Zucker zugeben und locker mischen. Eine Vertiefung machen, Eier, Träsch und Most dazugeben. Mit Mehlgemisch bedecken und möglichst schnell zu einem Teig zusammenfügen. Nicht kneten, sonst wird der Teig nicht mürbe sein. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und einige Stunden ruhen lassen.

Die Weinbeeren in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 2 Stunden einweichen lassen, das restliche Wasser abschütten. Zucker, Zimt und Träsch zugeben und marinieren lassen.

Die Hälfte des Teiges auf wenig Mehl 1 cm dick auswallen, diesen auf einem Kuchenblech auslegen. Die zweite Hälfte ebenfalls 1 cm dick auswallen (für den Deckel).

Die Füllung auf dem Teigboden verteilen. Den Deckel darauf legen und Ränder gut verschliessen. Mit Eigelb bestreichen. Mit einer Gabel den Deckel einstechen. Mit allfälligen Teigresten verzieren.

Backen

Im auf 200°C vorgeheizten Backofen 35 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und kurz etwas auskühlen lassen. Mit einem scharfen Messer in Schnitte schneiden.

Brischtner Nytlä mit Chestänä

  • 200 g Kastanien (Chestänä eingeweicht oder tiefgekühlte Marroni, aufgetaut)
  • 50 g Zucker
  • 2 dl Rahm

Den Zucker in einer trockenen Pfanne karamellisieren. Pfanne von der Herdplatte nehmen, die Kastanien dazu geben und kurz mischen. Auf kleiner Stufe noch einmal wärmen und garen lassen.

Rahm steif schlagen.

Heidelbeersorbet

  • 250 g Heidelbeeren, tiefgekühlt
  • 1 dl Holunderblütensirup

Unmittelbar vor dem Servieren, die gefrorenen Heidelbeeren in einen Mixbecher geben, den Sirup beifügen und pürieren. Das Sorbet sofort in Dessertgläser anrichten und servieren.

Servieren

Auf einem Dessertteller das Sorbet. Ein Stück Pastete dazu anrichten. Die Kastanien in einer kleinen Dessertschale anrichten und mit einem Tupf Schlagrahm garnieren.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 22.07.2016 20:05

    Eusi Landchuchi
    Lisetta Loretz Crameri aus Brunegg AG

    22.07.2016 20:05

    In der dritten Folge geht es in den Kanton Aargau zu Lisetta Loretz Crameri. Lisetta wagt sich an Urchiges: einen Eintopf mit einem Schweinskopf. Sie kocht diesen nach einem alten Rezept aus ihrer Heimat, dem Urner Maderanertal.