Gefüllte Omelette an Rotweinsauce und Krauseminze-Glace

Dessert von Gieri Derungs

Dessertteller. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gefüllte Omelette an Rotweinsauce und Krauseminze-Glace. SRF

für 4 Personen

Krauseminze-Glace (glatsch da jarva tschuora)

  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 Handvoll Blattspinat, gewaschen, in Streifen geschnitten
  • 1 Handvoll krause Pfefferminzblätter, gewaschen, in Streifen geschnitten
  • 2 dl Crème fraîche
  • 2 dl Rahm, steif geschlagen
  • 2 EL Pfefferminzlikör oder -sirup
  • 4 Pfefferminzblätter für Deko

In einer kleinen Pfanne Wasser und Zucker aufkochen, sirupartig leicht einköcheln und danach abkühlen lassen.

Spinat und Minze in einen Mixbecher geben und mit dem Mixstab pürieren. Crème fraîche zugeben und noch kurz mixen. Schlagrahm und Pfefferminzlikör/-sirup unterziehen.

In der Glacemaschine fertig stellen oder in eine Form geben und im Tiefkühler mind. 4 Stunden tiefkühlen lassen.

Omeletten (pèschs maghers)

  • 120 g Weissmehl
  • ½ TL Salz
  • 2 dl Milch
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde bilden und Milch zugeben. Mit einem Schwing-besen von der Mitte her mischen. In einer kleinen Teflonpfanne wenig Öl (mit einem Haushaltpapier den Pfannenboden damit ausreiben) erhitzen, einen kleinen Schöpflöffel voll Omelettenteig zugeben. Die Pfanne drehen, so dass sich der Teig in einer dünnen Schicht verteilt. Sobald sich das Omelett vom Pfannenboden löst, wenden und nur noch kurz backen lassen. Auf einen Teller geben und im Backofen warm stellen. Mit dem restlichen Teig auf dieselbe Art verfahren.

Füllung

  • 30 g Butter
  • 80 g hartes Brot, in kleine Stücke geschnitten
  • 60 g Rosinen (dunkle)
  • 1 EL Rohzucker
  • ½ TL Zimt
  • 1½ dl Rotwein

In einer Bratpfanne die Butter aufschäumen lassen. Die Brotstücke und Rosinen zugeben und rösten. Rohzucker und Zimt darüber streuen und mit Rotwein ablöschen. Bei kleiner Hitze 5 Min. ziehen lassen.

Omeletten aus dem Backofen nehmen. Auf jede Omelette einen Löffel Füllung geben, verteilen und dann satt aufrollen. Das Omelett im Schrägschnitt halbieren.

Rotweinsauce

  • 1 dl Rotwein
  • 1 EL Rohzucker
  • 1 TL Zimt

In einer Pfanne aufkochen und 10 Min. köcheln lassen.

Servieren

Je zwei Omelettenhälften auf dem Dessertteller anrichten, die restliche Füllung darüber streuen und mit 1 EL Rotweinsauce nappieren. 1 Kugel Krauseminze-Glace dazu anrichten und mit einem Pfefferminzblatt ausgarnieren.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 05.08.2016 20:05

    Eusi Landchuchi
    Gieri Derungs aus Ilanz GR

    05.08.2016 20:05

    In der fünften Folge geht es in den Kanton Graubünden zu Gieri Derungs. Der 50-Jährige liebt die Natur, und Wildhüter ist sein Traumberuf. Gieri hat daneben aber noch eine zweite grosse Leidenschaft: das Kochen.