Schnitz und Drunder: Syywgrind, Hammä und Späck

Hauptgang von Lisetta Loretz Crameri

Hauptgangteller. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hauptgang von Lisetta Loretz Crameri: Schnitz und Drunder. SRF

Für 4 Personen

Schnitz und Drunder

  • 400 g Schweinskopf, geräuchert, muss rechtzeitig beim Metzger bestellt werden
  • 200 g Schinken, geräuchert
  • 200 g Speck geräuchert
  • 8-10 getrocknete, ganze Birnen
  • 6-8 Kartoffeln, gewaschen, geschält in Viertel geschnitten

In einer Pfanne Schweinskopf, Schinken, Speck und die Dörrbirnen knapp mit Wasser bedecken und ½ Stunde leicht köcheln lassen. Jetzt die Kartoffeln hinzugeben. Das Kochgut muss knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein. Bei kleiner Hitze eine weitere halbe Stunde zugedeckt garen lassen.

Als Variante kann das geräucherte Fleisch 40 Min. im Steamer gegart werden. Dörrbirnen und Kartoffeln in wenig Gemüsebouillon garen.

Servieren

Schweinskopf, Schinken und Speck aufschneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Kartoffeln und Dörrbirnen dazu anrichten.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 22.07.2016 20:05

    Eusi Landchuchi
    Lisetta Loretz Crameri aus Brunegg AG

    22.07.2016 20:05

    In der dritten Folge geht es in den Kanton Aargau zu Lisetta Loretz Crameri. Lisetta wagt sich an Urchiges: einen Eintopf mit einem Schweinskopf. Sie kocht diesen nach einem alten Rezept aus ihrer Heimat, dem Urner Maderanertal.