88 Jahre Hans Moeckel

Am 17. Januar 2011 könnte Hans Moeckl seinen 88. Geburtstag feiern. Der äusserst vielseitige Komponist, Pianist, Arrangeur und Dirigent  verstarb jedoch bereits am 6. Oktober 1983.

Das Unterhaltungsorchester Beromünster.
Bildlegende: Das Unterhaltungsorchester Beromünster. SR DRS

Bekannt wurde er als Dirigent des Radio-Unterhaltungsorchesters Beromünster, welches er von 1966 (als Nachfolger von Cédric Dumont) bis zu seinem Tod leitete. Moeckel liebte aber auch die Blasmusik, leitete er doch u.a. die Polizeimusik Basel, Feldmusik Jona und Stadtmusik Zürich.

Gespielte Musik

Moderation: Kurt Brogli, Redaktion: Kurt Brogli