Bürgermusik Luzern ist viertbeste Brass Band Europas

In Montreux war am Wochenende der Europäische Brass Band Wettbewerb. «Das Teilnehmerfeld war extrem hochkarätig», sagt BML-Dirigent Michael Bach, so gesehen sei der 4. Rang «ein sehr tolles Resultat». Den Titel «Brass Band Europameister 2019» hat die Cory Band aus Wales gewonnen.

Die Brass Band Bürgermusik Luzern konnte in Montreux insbesondere mit ihrem Selbstwahlstück «King Kong on Rue Igor Stravinsky» (Paul McGhee) überzeugen.
Bildlegende: Die Brass Band Bürgermusik Luzern konnte in Montreux insbesondere mit ihrem Selbstwahlstück «King Kong on Rue Igor Stravinsky» (Paul McGhee) überzeugen. SRF

Als Titelverteidigerin war die «Valaisia Brass Band» am Start. Sie spielte sich in Montreux auf Platz 6. «Wir sind schon ein bisschen enttäuscht», sagt Glenn van Looy gegenüber der SRF Musikwelle. Bei ihm mischt sich die Enttäuschung aber mit grosser Freude: Er gewann nämlich den Spezialpreis «Best Soloist» für seine Leistung als Euphonist.

Einen erfreulichen Akzent setzten zudem die BML Talents am Europäischen Jugend Brass Band Wettbewerb. Die Nachwuchsformation der Bürgermusik Luzern erreichte den 2. Platz. Zudem gewann der Posaunist Manuel Zemp den Spezialpreis «Best Soloist».

(Die Musikaufnahmen vom Europäischen Brass Band Wettbewerb 2019 wurden zur Verfügung gestellt von World of Brass.)

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann