Der verkappte Schottisch

Die Schnellpolka gilt als spezielle Gattung innerhalb der Schweizer Tanzmusik. Dies beginnt schon damit, dass eine herkömmliche Schweizer Polka langsamer gespielt wird als andernorts. Durch ein höheres Tempo entsteht ein Schottisch – aber Schnellpolka klingt halt interessanter.

Kilts.
Bildlegende: Der Schottisch stammt von einem Rundtanz der mit Dudelsack begleitet wurde ab. Keystone

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Moderation: Dani Häusler, Redaktion: Dani Häusler