Fabian Bloch: «Ich wollte etwas ganz Neues machen»

  • Montag, 6. Januar 2020, 18:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Januar 2020, 18:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Mit seiner zweiten Solo-CD sorgt der 33-jährige Euphonist international für Furore. Sie sei «outstanding» schrieb zum Beispiel das Magazin «Brass Band World». Für Fabian Bloch kein Grund zum Abheben: «Ich wollte einfach zeigen, dass man das Euphonium-Spiel noch weiterentwickeln kann».

«Manche Stücke gehen enorm in die Höhe und in die Tiefe». Fabian Bloch wollte mit der neuen CD «Spot on!» auch seine eigenen Grenzen ausloten.
Bildlegende: «Manche Stücke gehen enorm in die Höhe und in die Tiefe». Fabian Bloch wollte mit der neuen CD «Spot on!» auch seine eigenen Grenzen ausloten. zvg/Tobias Epp

Der Solist wird auf der CD «Spot on!» von François Killian (Piano) und Michael Meinen (Schlagzeug) begleitet.

Mit einer einzigen Ausnahme wurden alle Stücke auf der CD «Spot on!» extra für Fabian Bloch komponiert. Dabei wollte er bewusst Grenzen ausloten, auch seine eigenen: «Trotzdem ist es Musik mit Rhythmus und Melodien, die man gerne hört», sagt Fabian Bloch.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann