Innerschweizer Bläsermusik bis und mit Carlo Brunner

Eine der wichtigsten Bläser-Ländlerkapellen im Innerschweizer-Stil löst sich nach über 40 erfolgreichen Jahren auf: die Kapelle Carlo Brunner. Sie gilt als vorläufige Krönung eines virtuosen, konzertanten aber auch schwelgerischen Volksmusik-Stils, dessen beste Zeit vorbei zu gehen droht.

Ein Klarinettist und ein Akkordeonist.
Bildlegende: 42 Jahre haben Carlo Brunner und Martin Nauer gemeinsam musiziert. Nun wird die Kapelle Carlo Brunner «stillgelegt», öffentliche Auftritte gibt es keine mehr. SRF

Es gibt nach wie vor einige Kapellen die diesen Stil auf sehr hohem Niveau pflegen, das Publikum jedoch wird älter und kleiner.

Anhand der Auflösung der Kapelle Carlo Brunner zeichnet Dani Häusler die Geschichte dieses knapp 100-jährigen Volksmusik-Stils nach.

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler, Redaktion: Dani Häusler