Le chant de ma mère

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Kinder schenken ihrem Mami ein selbstgebasteltes Geschenk und die Ehemänner bringen einen Blumenstrauss nach Hause. Wie in der Schweiz wird in vielen Ländern am zweiten Mai-Sonntag den Müttern mit dem Muttertag gedankt.

Der Brauch des Muttertags geht ursprünglich auf die Muttergöttinnen der Antike zurück. Schon die alten Griechen veranstalteten ein grosses Fest zu Ehren der Mutter des Gottes Zeus. In neuerer Zeit wurde 1914 in den USA der zweite Sonntag im Marienmonat Mai als nationaler Ehrentag für die Mütter erklärt. Grund genug auch in der «Fiirabigmusig» einmal die Mütter zum Zug kommen zu lassen. Dabei darf natürlich eine Auswahl aus den zahlreichen Ave-Maria-Vertonungen zu Ehren der Mutter Gottes nicht fehlen.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge