«Lüpfig und müpfig» mit «Die Spieluhr»

Die «Fiirabigmusig» am Mittwoch widerspiegelt das traditionelle Schweizer Musizieren und Singen in allen Schattierungen. Aus der «Sammlung Fritz Dür» stellt Dani Häusler den Titel «Die Spieluhr» vor. Es spielt das Zither-Quartett Zürich.

Nahaufnahme einer Zither.
Bildlegende: Symbolbild. imago / Christine Roth

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler, Redaktion: Dani Häusler