Musikalisches «Echo»

Im Frühling zieht es viele in die Berge, wo auch das Echo immer wieder fasziniert. Kompositionen rund um diese Faszination gibt es in dieser «Fiirabigmusig», vom «Echo vom Geisshimmel (Rees Gwerder) über das «Trompetenecho» (Slvako Avsenik) bis hin zum «Echo-Jodel» (Oskar Friedrich Schmalz).

Zwei Männer und zwei Frauen taufen mit Wasser eine CD.
Bildlegende: CD-Taufe «20 Jahre Echo vom Stanserhorn». Facebook / Echo vom Stanserhorn

Zudem gibt es in dieser Stunde auch mehrere Beispiele ab der neuen CD der Kapelle Echo vom Stanserhorn. Diese Nidwaldner Formation feierte kürzlich das 20-Jahr-Jubiläum mit der Produktion des neuen Tonträgers.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer