Wetterkapriolen

Die letzten Tage waren wettermässig geprägt von einer breiten Mixtur. Sonnige Abschnitte wurden abgelöst durch kräftige Regenschauer, blauer Himmel durch dunkle Quellwolken. Solche Wetterkapriolen haben auch die Komponisten der Volksmusikszene zu verschiedensten Musiktiteln inspiriert. 

Mal Sonne, mal Regen: Das Wetter im Mai bietet von allem etwas.
Bildlegende: Mal Sonne, mal Regen: Das Wetter im Mai bietet von allem etwas. colourbox

In der «Fiirabigmusig» präsentieren wir eine Auswahl solcher klingenden Wetterwidmungen. Die Titelpalette geht von «Hagelwätter» über «Lumpewätter» bis zu «Schönwätter», oder von «Schturm über Illgau» und «Rägetröpfli» bis zu «Nach em Räge schiint d Sunne».

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin