Wie schweizerisch ist unsere Schweizer Volksmusik?

«Jodel plus»: Kompositionswettbewerb von DRS Musikwelle, SF, EJV und Blick anlässlich des Eidgenössischen Jodlerfests Luzern. Unser Publikum bestimmt täglich einen Siegertitel. Anschliessend Fascination Show and Entertainment mit dem Tokyo Kosei Wind Orchestra, u.a.

Redaktion und Moderation: Kurt Brogli

Alte Schweizermärsche für Trommler und Pfeifer stammen oft gar nicht aus der Schweiz, sondern aus dem Ausland. Der «Zofingermarsch» z.B. ist deutscher, der «Sechseläutenmarsch» russischer Herkunft. Und das Schlagzeug in der Marschmusik wurde von den Janitscharen aus der Türkei importiert. Vieles aus der Schweizer Volksmusik wurde importiert und doch gilt es als echt schweizerisch. Die Sendung «Fiirabigmusig» auf den Spuren der Schweizer Volksmusik.

 

Gespielte Musik