Carlo Gesualdo zum 450. Geburtstag

  • Montag, 7. März 2016, 22:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. März 2016, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. März 2016, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Er war ein steinreicher Prinz, ein leidenschaftlicher Musiker und ein genialer Komponist. Und er war ein Mörder: Carlo Gesualdo, geboren am 8. März 1566 in der Nähe von Neapel.

Ein Gemälde von Gesualdo.
Bildlegende: Er war ein Madrigalist: Carlo Gesualdo. Wikimedia / Olorulus

Ein Doppelmord hat Carlo Gesualdo berühmt gemacht: er erwischt seine Ehefrau Maria dAvalos mit ihrem Liebhaber und metzelt die beiden nieder. So die Schlagzeilen. In Fiori Musicali aber geht es um die Musik hinter dem Mythos: mit seiner kühnen Polyphonie trieb Carlo Gesualdo die Madrigalkomposition zur Perfektion. Ein Querschnitt durch sein Schaffen von geistlich bis weltlich. Eine Fahrt mit der Gefühlsachterbahn: von verstörender Depression bis herzerwärmender Liebe.

Redaktion: Theresa Beyer