Musik der Renaissance, neu dargestellt

200 Jahre Renaissancemusik: Eine Musik von erstaunlicher Vielfalt, aber auch mit vielfältigen Problemen. Kein Wunder, dass Gesamtdarstellungen dieser Epoche in letzter Zeit rar waren. Der Zürcher Musikwissenschafter Laurenz Lütteken hat nun eine neue Darstellung der Renaissancemusik gewagt. 

In der Spezialausgabe der «Fiori musicali» spricht Laurenz Lütteken mit Roland Wächter über seine neue Darstellung.

Redaktion: Roland Wächter