Neues aus Italien: Barockmusik

Italiens Musikarchive scheinen unerschöpflich - was auch neue CD-Aufnahmen zeigen.

Da geht es um scheinbare musikalische Ausrutscher bei Alessandro Scarlatti, um die norditalienischen Sinfonien des Opernkomponisten Niccolò Zingarelli oder um Domenico Alberti - einen Komponisten, den Klavierschüler von heute höchstens noch durch seine typischen Begleitfiguren kennenlernen, etwa wenn sie Mozart spielen.

Autor/in: Norbert Graf