Streifzug durch die Aufnahmen Jordi Savalls

Jordi Savall ist neben Nikolaus Harnoncourt der wohl nachhaltigste Pionier der alten Musik. Wer seine frühen Aufnahmen aus den 1970er Jahren hört, reibt sich die Augen: Sie sind kaum gealtert und strahlen eine Sinnlichkeit aus, die bis heute wirkt. 

Eine kleine Auswahl aus Savalls über 100 CDs mit Musik von Mateo Flecha, William Lawes, Tarquinio Merula, Juan del Encina und mit einer Reise auf der Strasse zum Orient.

Redaktion: Roland Wächter