Wegbereiter der musikalischen Romantik (1/2): Georg Joseph «Abbé» Vogler (1749–1814)

Ein «musikalischer Spassmacher. Ein Mensch, der sich viel einbildet und nicht viel kann» ist Abbé Vogler in den Augen Mozarts. Seine Schüler, zum Beispiel Carl Maria von Weber und Giacomo Meyerbeer, waren da wohl anderer Meinung.

Über Vogler, das musikalische Multitalent, ist noch längst nicht alles erforscht oder gesagt. Bilden wir uns ein eigenes Bild, hören wir in die wenigen Aufnahmen seiner Musik.