Zum Inhalt springen
Inhalt

Glanz & Gloria Alexander Tschäppät: sein letzter Zibelemärit als Stapi

Konfetti, Zwiebelzöpfe und Menschenmassen – am «Zibelemärit» mischt sich wie jedes Jahr auch der Berner Stadtpräsident unter das Volk. Für Alexander Tschäppät ist es nach 12 Jahren im Amt der letzte offizielle Gang durch das Traditionsfest.

Legende: Video Alexander Tschäppät über die Pensionierung abspielen. Laufzeit 01:29 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 28.11.2016.

«Ich werde mich nach meiner Pensionierung nicht langweilen. Ich freue mich auf längere Spaziergänge mit den Hunden, darauf die Zeitung genauer zu lesen und zwei anstatt einen Milch-Kafi zu trinken. Die Umstellung wird spannend», sagt der Berner gegenüber «Glanz & Gloria».

Der bescheidene Stapi

Alexander Tschäppät (64) gilt beim Berner Volk mehrheitlich als ein beliebter und menschennaher Stadtpräsident. Auf seine Karriere rückblickend, sagt er: «Ich habe mich selbst nie wichtig genommen. Jeder mögliche Nachfolger kann dasselbe, was ich geleistet habe. Ausserdem ist man schneller vergessen als man glaubt».