Axl Rose begeistert AC/DC-Fans - im Sitzen

Sein gebrochener Fuss zwingt den 54-jährigen Rose, das Open-Air-Konzert in der portugiesischen Hauptstadt auf einem Stuhl zu absolvieren. Dies hindert ihn aber nicht daran, seinen Einstand als AC/DC-Sänger mit den Fans zu feiern.

Video «Axl Rose rockt AC/DC Hits im Sitzen» abspielen

Axl Rose rockt AC/DC Hits im Sitzen

0:37 min, vom 8.5.2016

«Wie schön, hier zu sein», ruft der Rocker, als er mit seinem Thron auf die Bühne rollt. Das Publikum reagiert stürmisch, als Rose lautstark die grössten AC/DC-Hits zum Besten gibt. Der Frontmann der Rockband Guns N' Roses feiert in Lissabon eine gelungene Bühnen-Premiere als Sänger von AC/DC.

«  Ich möchte ihm einfach nur gerecht werden. »

Axl Rose
Sänger von ACDC und Guns N' Roses

Rose sprang ein, nachdem AC/DC mitten in der USA-Tour auf Stamm-Sänger Brian Johnson wegen Hörproblemen verzichten musste. Für Rose eine ehrenvolle Aufgabe: «Brian ist ein grossartiger Sänger, es ist wirklich eine Herausforderung, das zu singen, und ich möchte ihm einfach nur gerecht werden - für die Fans», sagt er in einem Interview der britischen BBC kurz vor dem Konzert.

Zufriedene Fans

«Er hat grossen Respekt für die Band und er hat die Stimme dafür», meint ein zufriedener Fan nach dem Konzert. Ob auch die Schweizer Fans begeistert sein werden? Am 29. Mai präsentiert sich AC/DC mit ihrer neuen Formation im Stade de Suisse in Bern.