Zum Inhalt springen
Inhalt

People Chelsea Clinton und Söhnchen Aiden verlassen das Krankenhaus

Die Tochter des früheren US-Präsidenten Bill Clinton und der voraussichtlichen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, verliess zusammen mit ihrem Mann Marc Mezvinsky (38) und ihren Eltern am Montag das Krankenhaus in New York. Dabei trug Chelsea (36) ihren neugeborenen Sohn Aidan auf dem Arm.

Legende: Video Aidans erster Auftritt abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 21.06.2016.

Die frühere und möglicherweise auch zukünftige «First Daughter» hatte den Jungen am Samstag zur Welt gebracht. «Marc und ich sind überwältigt von Dankbarkeit und Liebe, da wir die Geburt unseres Sohnes Aidan Clinton Mezvinsky feiern», twitterte Chelsea nach der Geburt. Es folgte ein Foto vom Baby mit den Eltern.

Hillary Clinton antwortete auch im Namen des stolzen Opas, Ex-Präsident Bill Clinton: «Dein Vater und ich könnten nicht glücklicher sein. Wir freuen uns so darauf, unser zweites Enkelkind kennenzulernen.» Lange mussten sie nicht auf das erste Treffen warten. Auch davon gibt es natürlich ein Foto.

What a joy being with our new grandson, Aidan. So grateful. -H, Link öffnet in einem neuen Fenster

Ein von Hillary Clinton (@hillaryclinton) gepostetes Foto am

Déjà-vu? Nach der Geburt von Chelseas erstem Kind, der mittlerweile 1 1/2-jährigen Charlotte, zeigten sich die stolzen Grosseltern in fast den gleichen Situationen.