Elton John: «Prinz Harry hat das Mitgefühl seiner Mutter Diana»

Der britische Musiker Elton John erkennt in Prinz Harry das gute Herz von dessen Mutter Prinzessin Diana.

Harry und Elton John an der Welt-Aids-Konferenz (unkom.)

0:25 min, vom 21.7.2016

«Prinz Harry – und ich hoffe, es stört ihn nicht, dass ich das sage – hat das Mitgefühl seiner Mutter, das wundervolle Verantwortungsbewusstsein seiner Mutter und ihre Entschlossenheit, die Welt zu verbessern», sagte John auf der Welt-Aids-Konferenz in Durban.

«  Harry, du bist die Zukunft »

Elton John

Er lobte das Engagement des 31-Jährigen für den Kampf gegen HIV, unter anderem in Lesotho. «Du bist die Zukunft, du bist ein wundervoller Verbündeter», sagte der 69-jährige John. Elton Johns Stiftung (EJAF) widmet sich dem Kampf gegen Aids.

Prinz Harry machte HIV-Test vor laufender Kamera

Diana war 1997 bei einem Autounfall in Paris gestorben. Sie sei für ihn eine Freundin gewesen, sagte John. Sie habe sich des Leidens von Aidskranken zu einer Zeit angenommen, als die Krankheit noch mit einem grossen Stigma verbunden gewesen sei. «Damit hat sie für immer verändert, wie die Welt auf Aids blickte.»

Bereits vergangene Woche war Harry im Kampf gegen das HI-Virus im Einsatz: Live auf Facebook demonstrierte der Royal, wie einfach es ist, einen HIV-Test zu machen: