Alina Buchschacher: Mit Fabien möchte sie eine Familie gründen

Am Samstag geht die fast zweijährige Amtszeit von Miss Schweiz Alina Buchschacher zu Ende. Anders als bei vielen ihrer Vorgängerinnen ist die Beziehung zu ihrem Freund Fabien Papini nicht in die Brüche gegangen – ganz im Gegenteil.

Video «Alina Buchschacher und Fabien Papini über ihr Liebes-Glück» abspielen

Alina Buchschacher und Fabien Papini über ihr Liebes-Glück

4:04 min, vom 4.6.2013

In finanzieller Hinsicht war die Amtszeit von Alina Buchschacher wohl nicht die glanzvollste. In privater Hinsicht ist es für die 21-Jährige aber bestens gelaufen. Denn ihre Beziehung zu Freund Fabien Papini (20), mit dem sie kurz vor der Wahl 2011 zusammengekommen ist, scheint stärker denn je. Das ist nicht selbstverständlich – viele ihrer Vorgängerinnen trennten sich im Laufe des Missen-Jahres von ihren Partnern.

«  «Für mich war es immer sehr wichtig, dass wir uns mehrmals in der Woche sehen» »

Alina Buchschacher

«Für mich war es immer sehr wichtig, dass wir uns mehrmals in der Woche sehen – auch wenn es nur zum gemeinsam Einschlafen war», sagt Alina Buchschacher  im Interview mit «glanz & gloria». Doch auch die grosse Geduld von Fabien habe dazu beigetragen, dass die beiden heute noch ein Paar sind. Und sie blickt ihren Liebsten während des Interviews an uns sagt: «Du bist einfach so ein lieber Mensch.»

«  «Ich möchte unbedingt einmal Kinder – und es wäre schön, wenn ich sie mit Fabien haben könnte» »

Alina Buchschacher

Ihre Beziehung scheint so stark, dass die beiden in Zukunft auch zusammenziehen wollen. Doch das ist nicht alles. Fabien ist für Alina Buchschacher der Mann ihres Lebens: «Ich möchte unbedingt einmal Kinder – und es wäre schön, wenn ich sie mit Fabien haben könnte.»