Ferien mit Leonardo DiCaprio gefällig?

Die Gala der Aids-Hilfe amfAR machts möglich: Hier werden jährlich die verrücktesten Dinge versteigert. Das Highlight 2016: eine Woche Urlaub mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprio am Rednerpult. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zum 1., zum 2., zum 3. Leonardo DiCaprio versteigert Ferien. Keystone

Zu dem Event am Donnerstagabend im Luxus-Hotel Cap-Eden-Roc wurden über 900 Promis geladen.

Stars auf dem Red Carpet der amfAR Gala (unkomm.)

0:34 min, vom 20.5.2016

Neben Leinwandstars wie Vanessa Paradis, Kirsten Dunst, Faye Dunaway und Mads Mikkelsen standen auch Ex-Tennisprofi Boris Becker und Model Heidi Klum auf der Gästeliste.

Ein Gala-Platz kostete 11'500 Euro, für einen ganzen Tisch mit zwölf Gedecken waren 445'000 Euro für den guten Zweck zu berappen. Um noch mehr Geld für den Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids einzusammeln, gab es eine Versteigerung. Unter anderem im Angebot: Fotos von Andy Warhol, ein Ferrari 458 mit Camouflage-Lackierung und eine Riesenskulptur des britischen Künstlers Damien Hirst.

DiCaprio ist 300'000 Euro wert

Der Auktionshöhepunkt war aber eine Woche Ferien mit Leonardo DiCaprio in Palm Springs. Ein anonymer Bieter bekam für 300'000 Euro den Zuschlag. Im vergangenen Jahr kamen durch die Spendengala rund 30 Millionen Dollar zusammen.