Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Reihen «g&g»-Serie: Gesichter hinter Stimmen

Die Synchronstimme von Robert De Niro, die Dame aus dem Handy und die Stimme vom «Kassensturz»: «glanz & gloria» stellt Ihnen Menschen vor, die Sie vermutlich noch nie gesehen, aber sicherlich schon ganz oft gehört haben.

Folge 1: Heike Hagen

Die Dame aus dem Handy oder die Lady aus dem Navigationssystem: Heike Hagen hat eine der berühmtesten Stimmen im deutschsprachigen Raum. Schon im Alter von sieben Jahren wird sie auf eine grosse Sprecherinnen-Karriere getrimmt.

Folge 2: Marco Caduff

Er arbeitete für verschiedene Radiostationen, rezitiert klassische wie romantische Lyrik und leiht seine Stimme auch für Werbezwecke: Marco Caduff.

Folge 3: Peter Kner

Seit 40 Jahren ist er die Stimme der Konsumentenschützer-Sendung «Kassensturz»: Peter Kner. Einmal pro Woche macht er es sich in der SRF-Sprecherkabine gemütlich.

Folge 4: Christian Brückner

Er ist die deutsche Synchronstimme von Robert De Niro: Christian Brückner. «glanz & gloria» hat ihn besucht.

Folge 5: Sebastian Arenas Schmid

Er ist die «glanz & gloria»-Stimme der ersten Stunde: Sebastian Arenas Schmid. Frisch von der Schauspielschule, kommt er vor 12 Jahren zum Schweizer Fernsehen. Er fällt aber nicht nur wegen seiner markanten Stimme auf.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen