Grosses Theater um Harry Potter

Der Zauberlehrling ist jetzt auf der Bühne zu sehen. Am Samstag fand im Palace Theatre in London die Premiere statt.

Blonde Frau lächelt vor Plakat Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Autorin J.K. Rowling Zufrieden und stolz auf ihr neustes Werk Keystone

Premiere in London (unkommentiert)

0:29 min, vom 31.7.2016

«Harry Potter and the Cursed Child» («Harry Potter und das verfluchte Kind») heisst der 8. Teil von Joanne K. Rowlings Fantasy-Saga um den berühmtesten Zauberlehrling der Neuzeit. Zum ersten Mal wird eine Potter-Geschichte nun auf einer Bühne gezeigt.

Die Handlung der in zwei Teile gesplitteten Theatergeschichte ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig: 19 Jahre sind vergangen, seit Harry (Jamie Parker) den bösen Zauberer Lord Voldemort besiegt hat. Er ist jetzt 37, hat drei Kinder und arbeitet im Zaubereiministerium in der Abteilung für magische Strafverfolgung. Nun muss Harry seinem Sohn Albus bei der Auseinandersetzung mit der dunklen Vergangenheit der Familie beistehen.

Das Skript dazu erscheint am 31. Juli

Für Harry-Potter-Fans gibt es allerdings eine traurige Nachricht: Das Stück ist bis im Mai 2017 ausverkauft. Noch in der Nacht zum Sonntag wird das Skript aber als Buch veröffentlicht, zunächst allerdings nur auf Englisch. Deutschsprachige Fans müssen noch bis zum 24. September auf eine übersetzte Fassung warten.