Guido Eugster: Der Volksmusik-Star wird 80

Die Brüder Guido, Alex und Vic schrieben in den 70er-Jahren als Trio Eugster Schweizer Musikgeschichte. Der älteste des Dreiergespanns wird heute 80. «Glanz & Gloria» hat Guido Eugster einen Tag vor seinem Geburtstag getroffen.

Trio Eugster: Abschied mit Tränen

3:18 min, aus Glanz & Gloria vom 29.4.2013

Vor drei Jahren hatte das legendäre Trio Eugster seinen letzten öffentlichen Auftritt. In den Ruhestand tritt Guido Eugster aber auch mit 80 Jahren nicht: «Viel Freizeit habe ich nicht – ich bin täglich im Büro», so Eugster, der heute Besitzer eines Immobilienunternehmens ist. Aber auch als Grossvater hat er alle Hände voll zu tun: Seine vier Enkel halten ihn auf Trab.

Seine Musikkarriere startete er zusammen mit seinen Brüdern Alex (78) und Vic (76) im Jahr 1967. Mit ihrer Mischung aus Volksmusik und Schlager wurden sie zum Kulturgut. Songs wie «O läck du mir» oder «Jetz mues de Buuch weg» wurden zu grossen Schweizer Hits. Jahrelang tourte das Trio durchs Land.

Ehefrau Edith seit 54 Jahren an seiner Seite

Guido Eugsters Leben für die Musik hat sich auch auf das Privatleben ausgewirkt: «Er war 25 Jahre lang praktisch nie zuhause», erinnert sich Guido Eugsters Frau Edith. Und auch er weiss: Sein Job hat von seiner Edith viel Grosszügigkeit und Verständnis abverlangt. Dennoch hat ihre Ehe bis heute – 54 Jahre lang – Bestand. Guido Eugster weiss, was er an seiner Frau hat: «Ich habe sie einfach gerne. Sie ist die beste, die es gibt.»

Video «Guido und Edith Eugster im Interview» abspielen

Guido und Edith Eugster im Interview

0:56 min, vom 26.5.2016

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Guido Eugster: Auf ein Jubiläum mit einer Volksmusiklegende

    Aus glanz und gloria vom 26.5.2016

    Mit Liedern wie «Än Kaffi mit Schnapps» und «Läck Du mier am Tschöppli» hat sich das Trio Eugster ein musikalisches Denkmal gesetzt. Am 26. Mai feiert Guido, der älteste der Eugster-Brüder, seinen 80. Geburtstag. Zu Ehren aller 80-jährigen Bewohner von Dübendorf organisierte seine Gemeinde ein kleines Fest. «Glanz & Gloria» hat den Jubilar und seine langjährige Frau begleitet.