Lady Gaga, Eros Ramazzotti, Sami Khedira: Sie alle wollen helfen

Prominente zeigen sich solidarisch mit den Erdbeben-Opfern in Italien. Sie spenden, rufen zur Hilfe auf und beten.

Lady Gaga Nahe gibt Handkuss Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Spenden und beten Betroffenheit unter den Stars. Keystone

Nach dem schrecklichen Erdbeben mit über 120 Toten in Italien haben viele Stars ihr Mitgefühl über die sozialen Kanäle zum Ausdruck gebracht. Sängerin Lady Gaga will zusammen mit ihrer Familie Geld spenden. Auf Twitter schreibt sie: «Ich bete für die Menschen in Italien, die unter dem Erdbeben leiden müssen. Meine Familie wird spenden, damit diese wunderschönen Städte wieder aufgebaut werden können.»

Auch Sänger Eros Ramazzotti ruft zum Spenden auf.

Spendenaufruf von Eros Ramazzotti

Im italienischen Fussball hat der Präsident des SC Neapel, Aurelio De Laurentis, sogar angekündigt, dass ein Teil der Einnahmen aus der Begegnung mit der AC Mailand am Sonntag den Erdbebenopfern gespendet werden soll. Der bei Juventus Turin spielende deutsche Nationalspieler Sami Khedira will 20'000 Euro für die Erdbebenregion spenden und versteigert ein signiertes Trikot.

Sami Khedira

Weniger spendabel, aber nicht minder solidarisch zeigt sich Sängerin La Toya Jackson. Sie betet für die Betroffenen. Auch Comedian Ellen Degeneres tweetet ihr Mitgefühl: «Wir sind alle mit euch, Italien.»