Nächster Volltreffer für Mehmedi

Er schoss das erste Goal für die Schweiz an der EM. Für den Nati-Spieler läuft es aber auch neben dem Fussballfeld blendend. Am vergangenen Wochenende hat er seine Sevdije geheiratet.

Nicht mit grossem Tamtam wie der deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (31), sondern still und heimlich. So sagte der Schweizer EM-Held Admir Mehmedi (25) «Ja» zu seiner Freundin Sevdije.

Gefeiert wurde in Mehmedis mazedonischer Geburtsstadt Gostivar. Unter den Gästen war auch Nati-Spieler Pajtim Kasami (nicht im EM Aufgebot). Auf Instagram postet dieser ein Foto mit dem Brautpaar und gratuliert damit seinem «Bruder».

Mr& Mrs Mehmedi ❤️ Wishing you LOVE and happiness. Big love brother❤️ #memoriesforlife #childhoodfriends

Ein von Pajtim Kasami (@pajtimkasami) gepostetes Foto am

Lange Zeit für Flitterwochen hat das Paar nicht. Der offizielle Trainingsstart von Mehmedis Verein Bayern Leverkusen ist schon am Dienstag. Für die frisch Angetraute bleibt zu hoffen, dass ihr Liebster von Trainer Roger Schmidt noch eine kleine Trainingsschonfrist bekommt.

Video «Mehmedi trifft mit voller Wucht in die Maschen» abspielen

Mehmedi trifft mit voller Wucht in die Maschen

0:31 min, vom 15.6.2016