Zum Inhalt springen

People Obama rührt Ellen DeGeneres zu Tränen

Grosse Ehre für Ellen DeGeneres: Sie erhält von Barack Obama die «Presidental Medal of Freedom». Es handelt sich um eine der höchsten zivilen Auszeichnungen der USA.

Legende: Video Ellen DeGeneres erhält die Freiheitsmedaille abspielen. Laufzeit 0:36 Minuten.
Vom 23.11.2016.

«Ihr Mut hilft, den Geist und die Herzen von Millionen Amerikanern zu öffnen. Sie setzt sich stets für Gleichberechtigung und Akzeptanz ein. Immer wieder zeigt sie uns, dass ein einziges Individuum die Welt zu einem lustigeren, offeneren und liebevolleren Ort machen kann.» Dies die berührenden Worte für Ellen DeGeneres (58), die ihre Tränen kaum zurückhalten kann.

Nebst der Talkmasterin werden weitere Grössen aus Hollywood, Sport und Wissenschaft geehrt. Unter ihnen auch Tom Hanks, Diana Ross oder Michael Jordan. Obama sagte, jeder Ausgezeichnete habe ihn persönlich stark berührt. 21 Menschen würdigte Obama am Dienstag mit dieser Freiheitsmedaille.

Legende: Video Ehre für Tom Hanks abspielen. Laufzeit 0:30 Minuten.
Vom 23.11.2016.

Presidental Medal of Freedom

Die Freiheitsmedaille wurde am 22. Februar 1963 zum ersten Mal von Präsident John F. Kennedy verliehen. Die Auszeichnung kann sowohl mehrfach an eine Person als auch postum vergeben werden. Sie gilt als eine der höchsten zivilen Auszeichnungen in Amerika und zeichnet kulturelle sowie friedenstechnische Verdienste aus.