Zum Inhalt springen

Header

Video
Mit Aloe Blacc im Radiostudio
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 25.10.2013.
abspielen
Inhalt

International Aloe Blacc: Die Schweiz inspirierte ihn zu seinem Welt-Hit

Mit dem Song «Wake me up» erobert er derzeit Musikfans und Radiostationen auf der ganzen Welt: US-Sänger Aloe Blacc. «glanz & gloria» hat den Hitparadenstürmer ins SRF 3-Studio begleitet – und dort erfahren, dass ihn die Schweiz zu seinem Hit inspiriert hat.

Die akustische Version von «Wake me up» in voller Länge sehen und hören Sie hier.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von heinrich müller , zürich
    Stimmt wiedermal nicht. Aloe Blacks version von Wake me up war in keinem einzigen Land auf Nr. 1. auf youtube gerademal +/- 3 Mio. mal gespielt. Er hat nur so erfolg, weil Avicii etwas aus seinem Song gemacht hat, was in 30 Ländern auf Nr. 1 ist und 111 Mio mal auf Youtuve angeschaut wurde...