Zum Inhalt springen
Inhalt

International Beatles-Reunion bei den «Grammys»

Paul McCartney und Ringo Starr, die zwei noch lebenden Mitglieder der legendären Beatles, stehen bei den «Grammy Awards» nach langer Zeit wieder gemeinsam auf der Bühne.

Ringo Starr und Paul McCartney
Legende: Wiedervereint Ringo Starr und Paul McCartney treten zusammen auf und werden zusammen ausgezeichnet. Reuters

Die beiden treten am 26. Januar bei der Grammy-Gala im Staples Center in Los Angeles auf, wie die «Recording Academy» am Dienstag mitteilte.

TV-Show für die Beatles

Der gemeinsame Auftritt der beiden Stars hat einen besonderen Grund: Die Beatles werden an den «Grammys» als eine der «einflussreichsten Gruppen der Musikgeschichte» für ihr Lebenswerk geehrt. Paul McCartney ist zudem für die Auszeichnungen für den Besten Rock-Song und die beste Filmmusik nominiert.

Für den Tag nach der «Grammy»-Verleihung ist in Los Angeles eine grosse Fernseh-Tributshow zu Ehren der Beatles geplant. Stars werden dabei die Hits der Band singen.